Flüssigwaschmittel auf Vorrat selber machen

Aktualisiert: 13. März 2019

Wer selbst Kinder hat, weiß wie schnell sich Wäscheberge ansammeln. Mehrere Maschinen müssen wöchentlich gewaschen werden. Gerade wegen der Häufigkeit des Waschens ist es wichtig ein gutes umweltfreundliches Waschmittel zu haben. Schließlich gelangen die Inhaltsstoffe der Waschmittel in unser Abwassersystem und somit in die Umwelt. Hätte ich schon früher gewusst, dass man Waschmittel so einfach selber-machen kann, dann hätte ich das sicher schon viel früher gemacht.


Umweltfreundlich waschen ganz ohne Chemie!

Das Rezept, das ich verwende habe ich aus dem Buch: "Ein Leben ohne Müll: Mein Weg mit Zero Waste" von Olga Witt. Wirklich ein tolles Buch mit praktischen Alltagstipps, wenn ihr mit Zero Waste starten wollt.


Das Waschmittel ist super leicht herzustellen und die Wäsche wird genauso sauber wie mit herkömmlichen Waschmittel. Für die Herstellung benötigst du nur 3 simple Zutaten.


Zutaten

90g Kernseife

12 El Soda

6 Liter Wasser


Zubehör

Schneebesen

10 Liter-Eimer

Reibe

Leere Flaschen

Wasserenthärter


Zubereitung

Seife kleinreiben, mit Soda und 2 Liter kochendem Wasser verrühren. Eine Stunde ruhen lassen. Dann nochmals 2 Liter kochendes Wasser zugeben und gut durchrühren. Einen Tag ruhen lassen. Dann erneut 2 Liter kochendes Wasser zugeben, verrühren und in leere Faschen abfüllen.


Mein Tipp: Bereite das Waschmittel am besten am Abend zu, wenn die Kinder schon um Bett sind und lasse es über Nacht ruhen. Am Morgen musst du dann nur noch kochendes Wasser zugeben, kurz verrühren und kannst es gleich abfüllen und verräumen. So hast du den Eimer mit dem Waschmittel nicht zu lange rumstehen und vermeidest, dass die Kinder damit rumspielen und eine Sauerei anrichten ;-)


Anwendung

20 ml pro Waschgang in das Spülmaschinenfach zugeben. Außerdem solltest du noch einen umweltfreundichen Wasserenthärter dazugeben zur Vorbeugung gegen Kalk und Schmutz in der Waschmaschine. Die Enthärter gibt es in der Regel in jedem handels-üblichen Supermarkt. Ich verwende die Marke Sodan* und bin ganz zufrieden damit. Ein weiterer Pluspunkt: es ist auch noch plastikfrei verpackt.


Um einen Grauschleier bei weißer Wäsche vorzubeugen, solltest du zusätzlich noch 1-2 El Natron ins Spülmaschinenfach hinzufügen.


Deine Christine


*Keiner hat mich dafür bezahlt, dass ich für das genannte Produkt werbe. Es handelt sich lediglich um meine persönliche Empfehlung.


Das könnte dich auch noch interessieren:

Eco-Spülmaschinenpulver & Klarspüler - einfach selbstgemacht

Ein Reiniger für alle Zwecke - DIY


#DIY #umweltfreundlich #Waschmittel

0 Ansichten

©2020 by Christine Balko - www.gruengefuehle.com